Bewährte Probiotika zum Schutz der Darmflora

Beschreibung

MAXLAC-Produkte umfassen probiotische Darmflorastabilisatoren aus der Gruppe der Milchsäurebakterien. Diese natürlich vorkommenden MSB sind gesundheitsfördernd, auf Sicherheit und Wirksamkeit getestet, gentechnikfrei und für die Anwendung im ökologischen Landbau in der EU zugelassen. Milchsäurebakterien fördern optimale Leistungen in der Tierernährung und zeigen vielfältige ernährungsphysiologische Vorteile in der Fütterung von Monogastern.

MAXLAC/DW ist ein wasserlösliches Pulver, das über das Trinkwasser verabreicht werden kann. Es kommt in der Geflügel- und Schweinefütterung zur Anwendung. MAXLAC/DW enthält den hochwirksamen Milchsäurebakterienstamm Enterococcus faecium, der die Darmflora stabilisiert und die Leistungsparameter signifikant verbessern kann.

MAXLAC/Pellets ist ein bewährtes Probiotikum zum Einsatz in der Schweine- und Geflügelmast sowie der Sauenhaltung und Ferkelaufzucht. Das Produkt enthält den hochwirksamen Milchsäurebakterienstamm Enterococcus faecium. MAXLAC Pellets sind mikroverkapselt und daher besonders hitzebeständig.

MAXLAC/MR ist eine probiotische Kombination von zwei Milchsäurebakterienstämmen, die speziell für Milchaustauscher entwickelt wurde. MAXLAC/MR hemmt pathogene Keime und stärkt die gewünschte Mikroflora im Darmtrakt junger Kälber. Es fördert die Futteraufnahme und hilft dem neugeborenen Kalb, gesund zu wachsen.

MAXLAC/Ferment ist eine Kombination aus vier speziell selektierten Milchsäurebakterienstämmen, die dem Flüssigfutter von Schweinen für eine optimale Fermentation zugesetzt wird. Ziele sind die Konservierung und Hygienisierung des Futterbreis sowie der Aufschluss der Nährstoffe.

Wirkweise

PROBIOTIKA FÜR PRODUKTIVITÄT

Die Fütterung von Probiotika hat in den letzten Jahren aufgrund der Vorgaben zur Reduktion des Antibiotikaeinsatzes an Bedeutung gewonnen. In der Tierfütterung sind Probiotika auf Basis von MSB, sporenbildenden Organismen und Hefestämmen von besonderem Interesse. Die Produktivität von Monogastern erfordert eine hohe Futteraufnahme und gute Futterverwertung. Demzufolge ist ein gesunder Darmtrakt entscheidend für die Leistungsfähigkeit der Tiere. Probiotische Bakterienkulturen haben sich als wichtiger Bestandteil von Fütterungskonzepten in der Tierernährung bewährt, da sie regulierend und stabilisierend auf den Darmtrakt wirken – erwünschte Bakterien im Darm werden stimuliert und die Darmflora zugleich vor pathogenen Keimen geschützt. Zahlreiche Fütterungsstudien zeigen, dass die natürliche Mikrobiota stark mit dem Immunstatus des Darms zusammenhängt und Probiotika zu einem gesunden Immunsystem und einer optimalen Leistung der Tiere beitragen.

EINE VIELSCHICHTIGE STRATEGIE

Die Ergänzung mit MSB trägt zu einer gesicherten Produktionsleistung unterschiedlicher Tierspezies bei. Darüber hinaus können je nach Zielsetzung und Fütterungsstrategie gewünschte Synergieeffekte durch geeignete Kombinationsprodukte erzielt werden. Insbesondere in der Aufzucht von Jungtieren hat sich der kombinierte Einsatz von Probiotika und Säuren bewährt. A1 zeigt die Verbesserung der Futterverwertung und des täglichen Zuwachses von Absetzferkeln bei kombiniertem Einsatz von MAXLAC und mittelkettigen, freien Fettsäuren (MCFA) aus der MAXACID-Produktlinie. Zusammenfassend ist festzuhalten, dass Kombinationen mit Probiotika bei Absetzferkeln wirksame Alternativen zu Antibiotika darstellen und den Gesundheitszustand unterstützen und die Leistung verbessern.

Versuchsergebnisse

MIKROVERKAPSELT UND BEWÄHRT

MAXLAC/PELLETS wird für die Fütterung von Sauen, Ferkeln und Mastschweinen, sowie für die Geflügelfütterung verwendet. Zahlreiche Forschungsstudien zeigen die positiven Wirkungen dieses probiotischen Futtermittelzusatzstoffes. Das schließt eine verbesserte Lebensfähigkeit der Ferkel und eine optimale Körperkondition der Sauen vor dem Abferkeln ein. Zusätzlich erhöht die Ergänzung von MAXLAC/PELLETS die tägliche Gewichtszunahme bei Ferkeln und verbessert deren Vitalität. Bei Geflügel wurde eine signifikante Verbesserung der Lebendgewichtszunahme erzielt.

DAS PROBIOTIKUM FÜR DIE TRÄNKEWASSER-APPLIKATION

MAXLAC/DW ist ein hochlösliches Produkt, welches über das Tränkewasser verabreicht werden kann. Es wird hauptsächlich für Geflügel und Schweine verwendet. Es enthält den hochwirksamen Milchsäurebakterienstamm Enterococcus faecium (DSM 7134), der die Darmflora stabilisiert und die Leistung der Wirtstiere optimiert. Bei der Fütterung von Schweinen und Geflügel konnte gezeigt werden, dass die tägliche Gewichtszunahme signifikant zunimmt.

OPTIMALE LEISTUNG UND BESSERE VITALITÄT

Unabhängige Forschungsinstitute haben die Auswirkungen von MAXLAC/MR auf die tägliche Gewichtszunahme analysiert. A6 zeigt, dass MAXLAC/MR zu einer signifikanten Steigerung der täglichen Lebendmassezunahme bei Kälbern führt, welche das Resultat einer verbesserten Energieumwandlung und einer erhöhten Futteraufnahme ist. Untersuchungen an der Fachhochschule in Bingen konnten positive Effekte von MAXLAC/MR auf Atemwegsinfektionen und Durchfall bei 80 Fleckvieh-Kälbern bestätigen. Durch MAXLAC/MR erhöhte sich die tägliche Futteraufnahme um 11,1% im Vergleich zur Kontrollgruppe. Darüber hinaus wirkte sich MAXLAC/MR positiv auf die Futteraufnahme während der Tränkephase aus. Diese Effekte konnten bis nach dem Absetzen der Tiere beobachtet werden. Die tägliche Trockenmasseaufnahme nach dem Absetzen war bei den behandelten Kälbern um 5,8% höher als bei der Kontrollgruppe. Die in A7 dargestellten Ergebnisse zum Immunstatus zeigen, dass MAXLAC/MR die durchschnittliche Anzahl der Tage, an denen bei Kälbern Durchfall und Atemwegsinfektionen auftraten, im Vergleich zur Kontrolle signifikant verringerte.